Webinar: Welche Biomassen sind für Biomethan wirklich verwendbar??

WEBINAR (SEMINARIO ON LINE), 28 April 2021, ERZ 15:00-16:30

Das DM für Biomethan umfasst eine Reihe von Produkten, die das Recht einräumen, die Freigabebescheinigungen für den Verbrauch zu erhalten (CIC), wörtlich genommen in Anhang IX der Richtlinie (EU) 2015/1513 auf Biokraftstoffen. Diese Auflistung, geboren, um die Verwendung von landwirtschaftlicher Biomasse für Biokraftstoffe zu regulieren, enthält nur sehr wenige der in Biogasanlagen am häufigsten verwendeten Rohstoffe und bezieht sich auf einige Kategorien von Nebenprodukten und Abfällen, generisch und nicht eindeutig definiert.

Dies führt zu vielen Unsicherheiten hinsichtlich der tatsächlichen Eignung von Rohstoffen zum Erkennen von Anreizen für Biomethan. Die GSE, basierend auf den Bewertungen des Biokraftstoffausschusses, anschließend bereitgestellte Richtlinien, Es wurden jedoch nicht alle Zweifel an den verschiedenen Arten zulässiger Nebenprodukte ausgeräumt.

Dieses Seminar soll diese Angelegenheit klären, auf der Grundlage der neuesten Rechtsprechung, auf einige Arten von Biomasse, unter den vielen Nebenprodukten oder Lebensmittelabfällen, die für die Fütterung landwirtschaftlicher anaerober Vergärungspflanzen von Interesse sind.

Das Webinar ist wie folgt aufgebaut:

  • Abfall oder Nebenprodukte? Die grundlegenden Klassifizierungskriterien
  • Die förderfähigen Produkte basieren auf Anhang. 3 (Alles. IX, Biokraftstoffrichtlinie )
  • So erstellen Sie den Energieplan
  • Auswirkungen auf das wirtschaftliche Ergebnis
  • Die Revisionsverfahren der’ Alles. IX
  • Fragen und Antworten

Lautsprecher:

Andrea Chiabrando

Andrea Chiabrando, Technischer Direktor des Monviso Agroenergia Consortium, Er ist Experte für Agrar- und Umwelttechnik, hat Dutzende von Biogas- / Biomethanprojekten zu verdanken, in den Bereichen Landwirtschaft und Umwelt.

Die Anmeldegebühr beträgt 95 €, inkl. MwSt

Für die politisch-administrative Bedeutung der behandelten Inhalte, Die Teilnahme am Webinar ist für die öffentliche Verwaltung kostenlos.

Abonnenten erhalten den Teilnahmelink einige Tage vor Beginn des Webinars.

Aus organisatorischen Gründen, Plätze sind begrenzt.

Zahlungsinformationen werden bei der Registrierung automatisch gesendet, aber sie können sein siehe hier

Die Webinar-Dokumentation kann unten heruntergeladen werden (Passwort erforderlich):