Die neue europäische Düngemittelverordnung: Chancen und Hindernisse für den Agrarsektor und den FORSU

Webinar (Seminario Online), 14 Januar 2021, Erz 15:00-16:30

Die Europäische Düngemittelverordnung, die in Kraft treten wird, mit sofortiger Gültigkeit, in der Mitte von 2022 zielt darauf ab, die Kreislaufwirtschaft und den Ersatz fossiler Düngemittel durch erneuerbare Düngemittel zu fördern, und führt einige Bereiche der Wechselwirkung zwischen der landwirtschaftlichen und der Abfallversorgungskette ein.  Die aerobe Kompostierung ist nicht mehr die einzige Bedingung für das FORSU-Abfallende, deren Gärrest kann diese Qualifikation erhalten und unter bestimmten Bedingungen agronomisch verwendet werden.
Das Webinar ist wie folgt aufgebaut:

  • Darstellung der wichtigsten Neuheiten der Verordnung und möglicher Unsicherheitsbereiche in Bezug auf die geltenden Vorschriften
  • Analyse der kommerziellen Möglichkeiten, die die Verordnung eröffnet, ist.:
    • FORSU-Behandlungsgenehmigung für landwirtschaftliche Pflanzen
    • Neue FORSU-Werke für die lokale Lieferkette, ohne Kompostierung
  • Fragen und Antworten

Lautsprecher

Giovanni Recchia
Giovanni Recchia

Giovanni Recchia, Agronom, hat spezielle Erfahrungen mit Zulassungen für Biogas- / Biomethananlagen und ist seitdem 2006 Schmack Biogasberater für die Zulassung von Biogas- / Biomethananlagen.

Giulia Sagnotti

Giulia Sagnotti, Technischer / wissenschaftlicher Experte für Abfallwirtschaft und Kreislaufwirtschaft im Umweltministerium

Die Anmeldegebühr beträgt 95 €, inkl. MwSt

Für die politisch-administrative Bedeutung der behandelten Inhalte, Die Teilnahme am Webinar ist für die öffentliche Verwaltung kostenlos.

Abonnenten erhalten den Teilnahmelink einige Tage vor Beginn des Webinars.

Aus organisatorischen Gründen, Plätze sind begrenzt.

ZU ABONNIEREN, KLICKENES IST HIER

Zahlungsinformationen werden bei der Registrierung automatisch gesendet, aber sie können sein siehe hier

Die Aufzeichnung des Webinars kann hier heruntergeladen werden, für Mitglieder, zusammen mit den vorgelegten Unterlagen (Passwort erforderlich):