Webinar: Planung einer Biogasanlage – Wichtige technische Überlegungen

Sprecher: Mario Rosato

Datum (und Uhrzeit: Donnerstag, 2. Dezember 2021, 15:00-18:00 DIES (in englischer Sprache gehalten)

Die Erfahrung zeigt, dass einige Biogasanlagen erhebliche Konstruktionsfehler aufweisen. Obwohl die anaerobe Vergärung eine scheinbar einfache Technologie ist, manche Pflanzen neigen dazu, unterdurchschnittlich zu sein, weil sie mit a designed entworfen wurden “eine Grösse passt allen” sich nähern.

In diesem Webinar werden einige grundlegende Designüberlegungen erläutert, das sollten Entscheidungsträger beachten.

Umfang: Bereitstellung von Leitlinien zur Bewertung der Durchführbarkeit der anaeroben Vergärung von Reststoffen und organischen Abfällen. In diesem Webinar werden auch wichtige technische Überlegungen erörtert, Dimensionierungsfaktoren und Prozesslayouts.

Wer sollte teilnehmen: Beamte, Eigentümer und Betreiber von Biogasanlagen, Berater, Ingenieure und Konstrukteure. Grundkenntnisse in der anaeroben Vergärung und im Biogasanlagenmanagement erforderlich.

Programm

  • Besonderheiten verschiedener Abfallarten
  • Von Abfall zu Energie und Düngemitteln: allgemeines Prozesslayout
  • Vorbehandlungen zur Erhöhung des BMP: Kosten vs Leistung
  • Übersicht Fermentertechnologien: die für Ihren speziellen Fall am besten geeignete auswählen (CSRT, PF, UASB)
  • Richtige Dimensionierung des Fermenters
  • Entschwefelungsanlagen
  • Düngemittel aus Gärresten
  • Kompost und Pflanzenkohle
  • Geruchsvorbeugung und Behandlungen
  • Gärrestbehandlungen und Reiseziel

Sprecher: Prof. Eng. Mario A. Rosato, Autor von “Biogasanlagen verwalten – Ein praktischer Leitfaden” (CRC Drücken Sie, 2017), hat eine weitreichende Erfahrung in der anaeroben Verdauung, mit einer besonderen Erfahrung in der Anlagendiagnose und Prozesssteuerung. Als Biogasexperte, Er nahm aktiv an der Arbeitsgruppe teil, die die neue UNI gründete 11703:2018 Standard für die Bewertung des Biomethanpotentials (BMP).

Mario Alejandro Rosato

Die Anmeldegebühr für dieses Webinar beträgt 95€

Zahlungsdetails werden mit der Registrierung gesendet, aber kann gefunden werden auch hier.

Downloadable webinar documents (passwortgeschützt):